• Katrin

Bratwurstpraline | Spitzkohlsalat | Röstzwiebelmayonnaise

Aktualisiert: Apr 8


Ein wunderbarer Snack für die kühlere Jahreszeit. Gut vorzubereiten.

Heute stelle ich euch eine spannende herbstlich-winterliche Vorspeise mit Spitzkohlsalat und einem kleinen Bratwurstpralinchen vor, getoppt von einer samtigen Röstzwiebelmayonnaise. Eine tolle Sache für Gäste, kalte Büffets oder einfach so abends zum Wein. Durch das Panieren in Pankobröseln und das Ausbacken im heißen fett bekommt das Brät einen schönen Knusper.

Und noch dazu ist es unkompliziert....


Zutaten für 4 Personen/ca. 20-24 Gläschen:

4 Bratwürste

Mehl zum Bestäuben

1-2 Eier (je nach Größe)

Pankopaniermehl

1-2 l Frittieröl

½ Spitzkohl

Salz, Pfeffer 2 EL Olivenöl 1 TL Apfelsirup (Apfelsüße) 1 EL Apfelessig


Röstzwiebelmayo:

50 g Röstzwiebeln 100 g Mayonnaise 60 g Creme Vega/fraiche 1 TL Zitronensaft 1 Msp Zitronenabrieb 2 Prisen Knoblauchsalz 1/2 TL Salz Pfeffer


Zubereitung:

Für die Röstzwiebelmayonnaise alle Zutaten in einen Mixbescher geben und mit dem Stabmixer gründlich pürieren. In einen Spritzbeutel umfüllen und bis zum Anrichten kaltstellen.

Den Spitzkohl vom Strunk und den groben Blattrippen befreien und in sehr feine Streifen schneiden. Mit ½ TL Salz kurz durchkneten. Olivenöl, Apfelsüße und Apfelessig unterheben und ca. 20 min ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Bratwürste aus dem Darm lösen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Stücke mit Mehl bestäuben, dann in Ei und anschließend in Pankobröseln wälzen. In 160°C heißem Öl 4-5 min goldgelb frittieren. (Das Öl darf nicht zu heiß sein, sonst garen sie nicht durch.) Auf Küchenpapier entfetten.


Anrichten:

Den Spitzkohlsalat in ein Gläschen füllen. 1 Bratwurstpraline auf einem Stick spießen und anlegen. Die Röstzwiebelmayo anspritzen.


Guten Appetit!

0 Ansichten

©2020 by ART2 Kunstraum

Köchin | Rezepte | Kochkurse | Pfalz | Blog

Katrin Kocht der Blog für Hobbyköche

  • Facebook Social Icon
  • Katrinkocht, Instagram, Food, Köchin
  • YouTube Social Icon